40 Jahre Fritsch SMT

High-Tech beim Dosieren und Jetten für Elektronik und Mechanik

Seit der Gründung vor 40 Jahren beschäftigen wir uns bei der Fritsch GmbH mit Maschinen für Bestückung und Montage. Als mittelständisches Familienunternehmen stehen wir in engem persönlichen Austausch mit Ihnen als unseren Kunden. Aufgrund Ihrer Wünsche und Bedürfnisse haben wir unser Produktportfolio ständig erweitert. Heute bieten wir Ihnen von unserem Firmenstandort im bayerischen Kastl/Utzenhofen aus Automaten und Systeme, die sich sowohl für Anwendungen in der Elektronik-, als auch in der Mechanikfertigung eignen.

Nachdem unser Unternehmen in den Anfangsjahren ausschließlich Sondermaschinen für Bestückung und Montage hergestellt hatte, erkannte Firmengründer Adalbert Fritsch in den 1980er Jahren sehr schnell, dass SMD-Schaltungen die Zukunft der Elektronikfertigung sind.

Er entwickelte den ersten Leichtmanipulator für das Handling von SMD-Bauteilen, den er 1985 als LM85 auf der Hannover Messe vorstellte.

Parallel zur technischen Entwicklung in der Elektronik haben wir unser Produktspektrum und Leistungsangebot kontinuierlich weiterentwickelt und ausgebaut. So haben wir als logische Ergänzung zu unseren Bestückungssystemen im Laufe der Jahre Lösungen für das Dosieren und Jetten von Lotpasten, Klebern, Dämm- und Füllstoffen, Aktivatoren, Lacken und vielen Medien mehr entwickelt.

Wie bei all unseren Maschinen und Anlagen achten wir auch bei den Dosiersystemen auf höchste Präzision bei größter Flexibilität, damit die Anlagen genau Ihre Bedürfnisse erfüllen. Alle Produkte aus dem Hause Fritsch sind optimal aufeinander abgestimmt und greifen beim gemeinsamen Einsatz nahtlos ineinander.

 

Sie haben Interesse an unseren Dosiersystemen? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt auf!

Jobs bei FRITSCH SMT

Sie suchen eine neue Herausforderung in einem kollegialen und familiären Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!