Dosierventile

Das Zusammenspiel der flexiblen Dosierköpfe mit einer ganzen Reihe unterschiedlicher Dosierventile macht den dispenseALL 420 zur universellen Lösung beim Dosieren und Jetten. Über unsere Standardventile hinaus lassen sich viele kundenspezifische Dosierventile in den Automaten integrieren. Sprechen Sie uns einfach an, gemeinsam finden wir eine Lösung.

Zeit-Druck-Dosierventil

Sein einfacher Aufbau macht das Ventil besonders robust und wartungsarm. Ein voreingestellter Druck wirkt für kurze Zeit auf die Kartusche. Die gewünschte Dosiermenge wird einfach in der Software eingestellt.

Typische Anwendungen

  • Formen
    Punkte, Linien, Kreise, Konturen
     
  • Medien
    Lotpaste, Kleber, Underfill, Dichtmassen o.Ä.

Technische Daten

  • Antrieb
    Pneumatisch
     
  • Dosierprinzip
    Zeit-Druck
     
  • Dosiergeschwindigkeit
    3.600 Dots/h
     
  • Viskositätsbereich
    pastös

Präzisionsdosierventil

Beim Präzisionsdosierventil werden zusätzlich Parameter wie Temperatur und Kartuschen-Füllstand erfasst. Die Prozessorsteuerung regelt anhand dieser Werte den Druck und die Zeit des Dosierimpulses, um eine höchste Wiederholgenauigkeit zu erreichen. Medienmengen von 0,001 bis 5 mm³ lassen sich zuverlässig dosieren.

Die Prozessorsteuerung erlaubt, den mechanischen Aufbau des Dosierventils äußerst einfach zu halten. Damit bleibt das Ventil trotz höchster Genauigkeit robust und wartungsarm.

Typische Anwendungen

  • Formen
    Punkte, Linien, Kreise, Konturen
     
  • Medien
    Lotpaste, Silberleitkleber, Underfill,
    Dicht- und Füllmedien

Technische Daten

  • Antrieb
    Pneumatisch
     
  • Dosierprinzip
    Zeit-Druck inkl. Prozessorsteuerung
     
  • Dosiergeschwindigkeit
    3.600 Dots/h
     
  • Viskositätsbereich
    wässrig bis pastös
     
  • Optionen
    • Kartuschenkühlung
    • Füllstandskompensation
    • Rückhaltevakuum (Suck Back)
       

Schraubendosierventil

Geeignet für die präzise Dosierung von mittelviskosen Medien wie SMD-Kleber, Lotpasten oder Silberleitkleber. Schonend fördert die Drehung einer Spindel im Inneren des Ventils das Medium. Dadurch minimiert sich die Druckbelastung des Mediums.

Typische Anwendungen

  • Formen
    Punkte, Linien, Kreise, Konturen
     
  • Medien
    Lotpaste, Silberleitkleber, Kleber, Füll- und Dichtmaterial

Technische Daten

  • Antrieb
    DC-Motor
     
  • Dosierprinzip
    Förderspindel
     
  • Viskositätsbereich
    50.000 mPAs bis pastös

Jet-Dispensing-System

Vorteil des Piezo-Dosierventils beim Jet-Dispensing ist seine hohe Dosiergeschwindigkeit. Bei einer Dosierfrequenz von bis zu 150 dots pro Sekunde ist es möglich, kleinste Mengen ab 2 nl konstant aufzubringen.

Typische Anwendungen

  • Formen
    Punkte, Raupen (Punktlinien)
     
  • Medien
    Kleber, Füll- und Dichtmaterial

Technische Daten

  • Antrieb
    Elektro-pneumatisch
     
  • Dosierprinzip
    Volumetrisch
     
  • Viskositätsbereich
    pastös, 50 bis 2.000.000 mPAs

Sprühventil

Nieder- bis mittelviskose Medien wie Öle, Trennmittel, Alkohol oder Aktivatoren lassen sich per Sprühventil dosieren. Das Ventil ist für den Anschluss an einen separaten Materialbehälter konzipiert, damit das Medium stets in ausreichender Menge zur Verfügung steht. Füllstandsensoren und Druckwächter sorgen für die permanente Überwachung des Sprühvorgangs.

Typische Anwendungen

  • Conformal Coating
  • Beschichtungen
  • Lösungsmittel
  • Öle
  • Aktivatoren

Technische Daten

  • Antrieb
    Pneumatisch
     
  • Dosierprinzip
    Zerstäubung
     
  • Viskositätsbereich
    50.000 mPAs bis pastös